Breadcrumbs

EINNAHME UND DOSIERUNG

Schmerzlindernde Wirkstoffe wie Ibuprofen wirken dann am besten, wenn sie richtig eingenommen werden.

Bei der Einnahme und Dosierung müssen die produktspezifischen Empfehlungen bezüglich des Gewichts und Alters eingehalten werden. Die Altersangabe dient zur ersten Orientierung, das Gewicht ist jedoch der primäre Richtwert.

Für genaue Dosierungsinformationen besuchen Sie bitte unsere einzelnen Produktsegmente:

Produktspezifische Dosierungsinformationen

Dosierung von Nurofen Junior Fiebersaft Erdbeer oder Orange 2 % für Säuglinge und Kinder ab 6 Monaten (≥ 5 kg)

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:

Körpergewicht

(Alter)

Einzeldosis

max. Tagesdosis

5-6 kg

(Säuglinge ab 6-8 Monate)

2,5 ml (entsprechend 50 mg Ibuprofen)

7,5 ml (entsprechend bis 150 mg Ibuprofen)

7-9 kg

(9-12 Monate)

2,5 ml (entsprechend 50 mg Ibuprofen)

10 ml (entsprechend bis 200 mg Ibuprofen)

10-15 kg

(1-3 Jahre)

5 ml (entsprechend 100 mg Ibuprofen)

15 ml (entsprechend bis 300 mg Ibuprofen)

16-20 kg

(4-6 Jahre)

7,5 ml (entsprechend 150 mg Ibuprofen)

22,5 ml (entsprechend

450 mg Ibuprofen)

21-29 kg

(7-9 Jahre)

10 ml (entsprechend 200 mg  Ibuprofen)

30 ml (entsprechend

600 mg Ibuprofen)

 

Wenn Ihr Kind die maximale Einzeldosis eingenommen hat, warten Sie mindestens 6 Stunden bis zur nächsten Einnahme.

Dosierung von Nurofen Junior Kaudragee Orange 100 mg Weichkapsel für Kinder ab 7 Jahren (≥ 20 kg)

Kinder von 7-9 Jahren (20-29 kg):

Geben Sie Ihrem Kind 2 Weichkapseln (200 mg), danach – falls erforderlich – 2 weitere Weichkapseln frühestens nach 6 Stunden. Geben Sie Ihrem Kind nicht mehr als 6 Weichkapseln (600 mg) in 24 Stunden.

Kinder von 10-12 Jahren (30-40 kg):

Geben Sie Ihrem Kind 3 Weichkapseln (300 mg), danach – falls erforderlich – 3 weitere Weichkapseln frühestens nach 6 Stunden. Geben Sie Ihrem Kind nicht mehr als 9 Weichkapseln (900 mg) in 24 Stunden.

Dosierung von Nurofen Ibuprofen 400 mg und Nurofen Immedia 400 mg für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren (≥40 kg)

Nehmen Sie eine Tablette (400 mg) ein, warten Sie mindestens 6 Stunden bis zur nächsten Einnahme. Nehmen Sie nicht mehr als 3 Tabletten (1.200 mg) in 24 Stunden ein.

Dosierung von Nurofen 200 mg Schmelztabletten und Nurofen Immedia 200 mg Weichkapseln für Kinder ab 6 Jahren (≥ 20 kg)

Kinder von 6-9 Jahren (20-28 kg):

Geben Sie Ihrem Kind eine Tablette (200 mg), danach – falls erforderlich – eine weitere Tablette frühestens nach 8 Stunden. Geben Sie Ihrem Kind nicht mehr als 3 Tabletten (600 mg) in 24 Stunden.

Kinder von 10-12 Jahren (29-40 kg):

Geben Sie Ihrem Kind eine Tablette (200 mg), danach – falls erforderlich – eine weitere Tablette alle 4-6 Stunden. Geben Sie Ihrem Kind nicht mehr als 4 Tabletten (800 mg) in 24 Stunden.

Kinder ab 12 Jahre und Erwachsene (≥ 40 kg):

Nehmen Sie 1-2 Tabletten (200-400 mg), danach – falls erforderlich – 1-2 weitere Tabletten (200-400 mg) alle 4-6 Stunden. Nehmen Sie nicht mehr als 6 Tabletten (1.200 mg) in 24 Stunden.

Bitte beachten Sie:

  • Geben Sie Kindern unter 6 Jahren unsere altersgerechten Produkte Nurofen für Kinder
  • Nehmen Sie nicht mehr Tabletten als die maximale Tagesdosis empfiehlt. Übermäßiger Gebrauch kann Ihrer Gesundheit schaden.
  • Nehmen Sie Nurofen ohne ärztlichen Rat nicht länger als 3 Tage ein.

Wie lange darf die Einnahme von Nurofen erfolgen?

Ohne ärztliche Verschreibung ist Nurofen nur zur kurzzeitlichen Anwendung zugelassen. Sie können sich die folgende Regel merken:

  • Nicht mehr als 3 x täglich (unter Beachtung der maximalen Tagesdosis entsprechend des Körpergewichtes)
  • Nicht mehr als 3 Tage hintereinander
  • Nicht mehr als 10 Tage im Monat

Wann soll Nurofen eingenommen werden?

Die Einnahme von Nurofen sollte unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Bei einem empfindlichen Magen wird die Gabe kurz nach einer Mahlzeit empfohlen. Eine Ausnahme stellt die Nurofen Immedia Filmtablette dar, die den Wirkstoff Ibuprofen in Form von Ibuprofen-DL Lysinat enthalten. Hier wird für eine schnelle Wirkung eine Einnahme auf nüchternen Magen empfohlen.

In jedem Fall sollten Sie den Dosierungsanweisungen in der Gebrauchsinformation folgen und Ihren behandelnden Arzt zu Rate ziehen.

PFLICHTANGABEN

PFLICHTANGABEN

Nurofen® Junior 60 mg Zäpfchen
Nurofen® Junior 125 mg Zäpfchen
Nurofen® Junior Fiebersaft Orange 2 % Suspension zum Einnehmen
Nurofen® Junior Fiebersaft Erdbeer 2 % Suspension zum Einnehmen
Nurofen® Junior Fieber - und Schmerzsaft Orange 40 mg/ml Suspension zum Einnehmen
Nurofen® Junior Fieber - und Schmerzsaft Erdbeer 40 mg/ml Suspension zum Einnehmen
Nurofen® 200 mg Schmelztabletten Lemon
Nurofen® 200 mg Schmelztabletten Mint
Nurofen® Immedia 200 mg Weichkapseln
Nurofen Immedia 400 mg Filmtabletten
Nurofen Ibuprofen 400 mg überzogene Tabletten
Nurofen Junior Kaudragees Orange 100 mg Weichkapseln zum Zerbeißen

Wirkstoff: Ibuprofen

Anwendungsgebiete: Alle: Kurzzeit. symptomat. Behandlung leichter bis mäßig starker Schmerzen, Fieber; überzogene Tabl. zusätzlich: akute Kopfschmerzphase bei Migräne, Spannungskopfschmerzen. Warnhinweise: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! Alle Susp.: enthält Maltitol und Natrium; 4% Susp. Orange zusätzl.: Orangenaroma (enth. Weizenstärke); Schmelztabl. Lemon: enthält Aspartam; Schmelztabl. Mint: enthält Aspartam und Sorbitol; Weichkapseln: enthält. Sorbitol und Ponceau 4R (E124); überzog. Tabl: enthält Sucrose und Natrium; Kaudragees.: enthält Glucose, Sucrose (Zucker) und (3-sn-Phosphatidyl)cholin (aus Soja, Reinheit: 35%). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

NURFD_0214

Reckitt Benckiser Deutschland GmbH – 69067 Heidelberg