Zu den Artikeln springen

Schmerz-Ratgeber

Verstehen Sie Ihre Schmerzen und wie Sie sie bewältigen können

Hinweise
Seit über 30 Jahren vertrauen Menschen Nurofen mit dem Wirkstoff Ibuprofen, wenn es um ihre Gesundheit oder die Gesundheit ihrer Kinder geht. Der langjährige Erfolg von Nurofen ist das Ergebnis von innovativer Forschung und Entwicklung, die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. Für eine effektive Schmerzlinderung können Sie aus einer Reihe von Nurofen-Produkten wählen.  
Ibuprofen - Was ist Ibuprofen, wie wirkt es und wofür wird es verwendet?
Ibuprofen ist ein entzündungshemmendes, schmerzstillendes und fiebersenkendes Arzneimittel aus der Gruppe der nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAR). Es kann zur symptomatischen Behandlung akuter Kopfschmerzphasen bei Migräne (mit und ohne Aura), bei Spannungskopfschmerzen sowie bei anderen leichten bis mäßig starken Schmerzen (z. B. Zahn- und Regelschmerzen) verwendet werden. Außerdem kann Ibuprofen zur Behandlung von Fieber bei Erkältungskrankheiten und grippalen Infekten eingesetzt werden. In Ihrer Apotheke werden Sie Ibuprofen unter vielen verschiedenen Markennamen finden – Nurofen ist das Original. Außerdem gibt es verschiedene Dosierungen, Formulierungen und Darreichungsformen (Saft, Tablette, Kapsel, Pflaster), die für Erwachsene, Jugendliche und Kinder bestimmt sind.
Kann ich Nurofen zusammen mit anderen Arzneimitteln einnehmen?
Sie sollten nicht mehr als ein nicht-steroidales Antirheumatikum (NSAR) gleichzeitig einnehmen, da dies das Risiko von Nebenwirkungen erhöht. Zu den frei in der Apotheke verkäuflichen NSAR gehören neben Ibuprofen auch Acetylsalicylsäure (ASS), Diclofenac und Naproxen. Darüber hinaus gibt es weitere NSAR, die Ihnen Ihre Ärztin bzw. Ihr Arzt verordnen können. Wenn Sie unsicher sind, ob Ihr Medikament ein NSAR enthält, fragen Sie Ihre Ärztin bzw. Ihren Arzt oder Apotheker*in.
Kann ich Nurofen während der Schwangerschaft und Stillzeit einnehmen?
In der Schwangerschaft und Stillzeit ist bei der Einnahme von Arzneimitteln besondere Vorsicht geboten. Einige Arzneimittel, die für Erwachsene und Kinder geeignet sind, sollten von schwangeren oder stillenden Frauen nicht eingenommen werden. Wenn Sie kürzlich erfahren haben, dass Sie schwanger sind, oder planen, schwanger zu werden, nehmen Sie sich Zeit, um mit Ihrer Ärztin bzw. Ihrem Arzt oder in der Apotheke über alle Ihre Medikamente zu sprechen. Diese sind gut über die Möglichkeiten der Arzneimitteleinnahme während der Schwangerschaft und Stillzeit informiert und können Sie zum Thema Schmerzlinderung, Fiebersenkung und Entzündungen beraten. So ermöglichen Sie Ihrem Baby einen guten Start ins Leben.
Wie wirkt Nurofen?
Die Auswahl an Schmerzmitteln ist in Apotheken groß. Sie wird dadurch erhöht, dass die Wirkstoffe in Form von Säften, Zäpfchen, Schmelztabletten, Weichkapseln, Tabletten, Salben und Pflastern angeboten werden. Um das für Sie passende Produkt auszuwählen, ist es gut zu wissen, wie Nurofen mit dem Wirkstoff Ibuprofen wirkt. In der Apotheke werden Sie dazu ebenfalls gut beraten.
Über Uns
Nurofen ist das meistverkaufte Schmerz- und Fiebermittel für Kinder und viele Erwachsene vertrauen der Marke, wenn es um ihre Gesundheit oder die Gesundheit ihrer Kinder geht. Der Erfolg von Nurofen ist das Ergebnis von über 30 Jahren Forschung und Entwicklung. Wir haben Erfahrung in der Schmerzlinderung und wir sind hier, um Ihnen zu helfen.  
So wählen Sie das passende Schmerzmittel für Kinder und Jugendliche aus
Für eine schnelle und effektive Schmerzlinderung und Fiebersenkung bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen können Sie zwischen verschiedenen Nurofen-Produkten wählen. Nurofen enthält den Wirkstoff Ibuprofen, ein nicht-steroidales Antirheumatikum (NSAR). Vor der Anwendung sollten Sie Folgendes beachten: Sprechen Sie vor der Arzneimittelgabe mit Ihrer Kinder- und Jugendärztin bzw. Ihrem -arzt oder Apotheker*in Lesen Sie immer die Gebrauchsinformation Stellen Sie sicher, dass Sie das Produkt und die Dosis verwenden, die für das Körpergewicht bzw. Alter Ihres Kindes geeignet sind
Pflichtangaben

Fachinformation: Nurofen® Junior 60 mg Zäpfchen. Stand: November 2019
Fachinformation: Nurofen® Junior 125 mg Zäpfchen. Stand: November 2019
Fachinformation: Nurofen® Junior Fiebersaft Orange 20 mg/ml Suspension zum Einnehmen. Stand: November 2019
Fachinformation: Nurofen® Junior Fiebersaft Erdbeer 20 mg/ml Suspension zum Einnehmen. Stand: Februar 2021
Fachinformation: Nurofen® Junior Fieber - und Schmerzsaft Orange 40 mg/ml Suspension zum Einnehmen. Stand: November 2019
Fachinformation: Nurofen® Junior Fieber - und Schmerzsaft Erdbeer 40 mg/ml Suspension zum Einnehmen. Stand: November 2019
Fachinformation: Nurofen® 200 mg Schmelztabletten Lemon. Stand: November 2019
Fachinformation: Nurofen® 200 mg Schmelztabletten Mint. Stand: November 2019
Fachinformation: Nurofen® Immedia 200 mg Weichkapseln. Stand: November 2019
Fachinformation: Nurofen Immedia 400 mg Filmtabletten. Stand: November 2019
Fachinformation: Nurofen Ibuprofen 400 mg überzogene Tabletten. Stand: November 2019
2019
Fachinformation: Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster 200 mg wirkstoffhaltiges Pflaster. Stand: November 2020

Basistext für Werbung außerhalb der Fachkreise

Nurofen® Junior 60 mg Zäpfchen
Nurofen® Junior 125 mg Zäpfchen
Nurofen® Junior Fiebersaft Orange 20 mg/ml Suspension zum Einnehmen
Nurofen® Junior Fiebersaft Erdbeer 20 mg/mlSuspension zum Einnehmen
Nurofen® Junior Fieber - und Schmerzsaft Orange 40 mg/ml Suspension zum Einnehmen
Nurofen® Junior Fieber - und Schmerzsaft Erdbeer 40 mg/ml Suspension zum Einnehmen
Nurofen® 200 mg Schmelztabletten Lemon
Nurofen® 200 mg Schmelztabletten Mint
Nurofen® Immedia 200 mg Weichkapseln
Nurofen Immedia 400 mg Filmtabletten
Nurofen Ibuprofen 400 mg überzogene Tabletten
Wirkstoff: Ibuprofen

 

Anwendungsgebiete: Alle: Kurzzeit. symptomat. Behandlung leichter bis mäßig starker Schmerzen, Fieber; überzogene Tabl. zusätzlich: akute Kopfschmerzphase bei Migräne mit und ohne Aura, Spannungskopfschmerzen. Warnhinweise: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! Alle Susp.: enthält Maltitol und Natrium; 2% Susp. Orange zusätzl.: Glycerol; 2% Susp. Erdbeer zusätzl.: Glycerol und Propylenglycol; 4% Susp. Orange zusätzl.: Orangenaroma (enth. Weizenstärke); 4% Susp. Erdbeer zusätzl.: Erbeeraroma (enth. Propylenglycol); Schmelztabl. Lemon: enthält Aspartam und Natirum; Schmelztabl. Mint: enthält Aspartam, Sorbitol und Natrium; Weichkapseln: enthält. Sorbitol und Ponceau 4R (E124); überzog. Tabl: enthält Sucrose und Natrium.

Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster 200 mg wirkstoffhaltiges Pflaster
Wirkstoff: Ibuprofen

Anwendungsgebiete: Kurzzeitige, symptomat. Behandlung von lokalen Schmerzen bei akuten Zerrungen und in der Nähe der Gelenke verstauchter Gliedmaßen nach einem stumpfen Trauma bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 16 Jahren.


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

NURFD_0241

Reckitt Benckiser Deutschland GmbH – 69067 Heidelberg