Breadcrumbs

Grippe bei Kindern

Die Nase läuft, der Kopf brummt, Hals- und Gliederschmerzen und die Stirn fühlt sich heiß an – eine Erkältung oder gar eine Grippe ist im Anmarsch. Steigt die Temperatur sehr schnell, dauert das Fieber länger an oder kommen andere Symptome hinzu, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen. Er kann Ihnen sagen, ob es sich nur um eine fiebrige Erkältung, eine Grippe oder eine andere Krankheit handelt.

Erkältung

Symptome einer Erkältung sind:

  • Moderates Fieber
  • Kaum Kopf- und Gliederschmerzen
  • Geringe Entkräftung
  • Schnupfen
  • Häufig Husten
  • Keine Lebensbedrohung

Empfehlungen bei Erkältung:

  • Schonung
  • bei Temperaturen über 38,5°C Fieber senken

Grippe

Symptome einer Grippe sind:

  • plötzliches und heftiges Fieber (>40°C, 3-4 Tage)
  • heftige Kopf- und Gliederschmerzen
  • rasche und starke Entkräftung
  • selten Schnupfen
  • in vielen Fällen heftiger, trockener und stoßweiser Husten

Empfehlungen bei Grippe:

  • Arzt aufsuchen
  • Bettruhe
  • Fieber ab 38,5 °C senken

Wann sollten Sie einen Arzt aufsuchen?

Suchen Sie, wenn Sie sich nicht sicher sind, auf jeden Fall einen Arzt auf.

 

PFLICHTANGABEN

PFLICHTANGABEN

Nurofen® Junior 60 mg Zäpfchen
Nurofen® Junior 125 mg Zäpfchen
Nurofen® Junior Fiebersaft Orange 2 % Suspension zum Einnehmen
Nurofen® Junior Fiebersaft Erdbeer 2 % Suspension zum Einnehmen
Nurofen® Junior Fieber - und Schmerzsaft Orange 40 mg/ml Suspension zum Einnehmen
Nurofen® Junior Fieber - und Schmerzsaft Erdbeer 40 mg/ml Suspension zum Einnehmen
Nurofen® 200 mg Schmelztabletten Lemon
Nurofen® 200 mg Schmelztabletten Mint
Nurofen® Immedia 200 mg Weichkapseln
Nurofen Immedia 400 mg Filmtabletten
Nurofen Ibuprofen 400 mg überzogene Tabletten
Nurofen Junior Kaudragees Orange 100 mg Weichkapseln zum Zerbeißen

Wirkstoff: Ibuprofen

Anwendungsgebiete: Alle: Kurzzeit. symptomat. Behandlung leichter bis mäßig starker Schmerzen, Fieber; überzogene Tabl. zusätzlich: akute Kopfschmerzphase bei Migräne, Spannungskopfschmerzen. Warnhinweise: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! Alle Susp.: enthält Maltitol und Natrium; 4% Susp. Orange zusätzl.: Orangenaroma (enth. Weizenstärke); Schmelztabl. Lemon: enthält Aspartam; Schmelztabl. Mint: enthält Aspartam und Sorbitol; Weichkapseln: enthält. Sorbitol und Ponceau 4R (E124); überzog. Tabl: enthält Sucrose und Natrium; Kaudragees.: enthält Glucose, Sucrose (Zucker) und (3-sn-Phosphatidyl)cholin (aus Soja, Reinheit: 35%). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

NURFD_0214

Reckitt Benckiser Deutschland GmbH – 69067 Heidelberg