Corona Virus Statement 

Wir sind uns der laufenden Diskussion über die Verwendung von Steroidalen und nicht-steroidalen Antirheumatika (NSARs), einschließlich Ibuprofen, zur Linderung der COVID-19-Symptome bewusst.  Unsere medizinischen Experten haben für Sie  Fakten zusammengestellt, die  Ihnen bei der Navigation durch die Fülle der Informationen, die Sie über verschiedene Quellen erreicht helfen sollen. 

  1. Was ist das Thema aktueller Diskussionen um Ibuprofen und COVID19? 

In der letzten Zeit gab es widersprüchliche Berichte, insbesondere in den sozialen Medien, die sich mit der Frage beschäftigt haben, ob Ibuprofen mit einer Verschlechterung von COVID-19 in Verbindung gebracht werden kann. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO), die amerikanische Food and Drug Administration (FDA) und die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) haben inzwischen Erklärungen herausgegeben, in denen sie das Fehlen schlüssiger wissenschaftlicher Beweise und Daten bestätigen. 

Link zu der vollständigen Erklärung der WHO finden Sie hier: 

https://twitter.com/WHO/status/1240409217997189128 

Link zu der vollständigen Erklärung der EMA finden Sie hier: 

https://www.ema.europa.eu/en/news/ema-gives-advice-use-non-steroidal-anti-inflammatories-covid-19 

-Link zu der vollständigen Erklärung der FDA finden Sie hier: 

https://www.fda.gov/drugs/drug-safety-and-availability/fda-advises-patients-use-non-steroidal-anti-inflammatory-drugs-nsaids-covid-19 

2) Kann die Einnahme von Ibuprofen (Nurofen) die COVID-19 Krankheit verschlimmern? 

Auf der Grundlage aller verfügbaren Informationen gibt es derzeit keine gesicherten wissenschaftlichen Beweise für einen Zusammenhang zwischen der empfohlenen Einnahme von rezeptfreiem apothekenpflichtigen Ibuprofen und der Verschlimmerung von COVID-19.  Ibuprofen ist ein etablierter Arzneistoff, mit gutem Sicherheitsprofil der seit mehr als 30 Jahren zur Behandlung von Fieber und Schmerzen in der Selbstmedikation eingesetzt wird 

Wie bei jedem Arzneimittel möchten wir die Verbraucher und das medizinische Fachpersonal bitten, die Anweisungen in Fach- und Gebrauchsinformation zu beachten. 

Falls Sie weitere Bedenken haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker 

3) Wenn ich bereits Ibuprofen einnehme, sollte ich dann die Einnahme abbrechen? 

 Falls Sie Bedenken oder Fragen bezüglich Ihrer Behandlung oder zu Ihren weiteren Behandlungsoptionen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.  

Ibuprofen ist ein Arzneistoff, der sowohl in der Selbstmedikation, als auch im Verschreibungspflichtigen Bereich häufig eingesetzt wird. Im Selbstmedikationsbereich wird Ibuprofen typischerweise zur Behandlung von Fieber und Schmerzen eingesetzt. Auf der Grundlage aller verfügbaren Informationen gibt es derzeit keine gesicherten wissenschaftlichen Beweise für einen Zusammenhang zwischen der empfohlenen Einnahme von rezeptfreiem, apothekenpflichtigen Ibuprofen und der Verschlimmerung von COVID-19. 

4) Gibt es besondere Hinweise für Kinder oder für ältere Menschen? 

Wie bei jedem Medikament gibt es spezifische Anweisungen darüber, wer Ibuprofen verwenden sollte und wer nicht und wie es eingenommen werden sollte. Wir bitten die Verbraucher und das medizinische Fachpersonaldie Anweisungen in Fach- und Gebrauchsinformation zu beachten. Falls Sie weitere Fragen oder Bedenken haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker. 

5) Wie steht Nurofen zu der Frage, ob Ibuprofen zur Behandlung der COVID-19-Symptome eingesetzt werden sollte? 

Auf der Grundlage aller verfügbaren Informationen gibt es derzeit in keiner Bevölkerungsgruppe nachgewiesene wissenschaftliche Beweise, dass die Einnahme von rezeptfreiem Ibuprofen in der empfohlenen Dosierung zu einer Verschlimmerung von COVID-19 Krankheit oder gar zu einem erhöhten Erkrankungsrisiko führen kann. Ibuprofen ist ein gut etablierter Arzneistoff mit einem guten Sicherheitsprofil, das seit mehr als 30 Jahren als wirksames Arzneimittel gegen Schmerzen und Fieber in der Selbstmedikation eingesetzt wird.  

Falls Sie Bedenken oder Fragen bezüglich Ihrer Behandlung oder Ihrer weiteren Behandlunsgmöglichkeiten haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker. 

6) Erhöht die Einnahme von Ibuprofen (Nurofen) das Risiko, an COVID-19 zu erkranken? 

COVID-19 ist eine Infektionskrankheit, die durch einen neuen Stamm des Coronaviruses verursacht wird. Das Virus greift die Atemwege an und wird nach den derzeit verfügbaren Daten vermutlich am ehesten durch Tröpfchen von Niesen und Husten verbreitet.  

Es gibt derzeit keine gesicherten wissenschaftlichen Beweise die für einen Zusammenhang zwischen Ibuprofen oder anderen nichtsteroidalen Antirheumatika (NSAR) und einem erhöhten Risiko, an COVID-19 zu erkranken, sprechen.  

7) Was ist Ibuprofen? 

Ibuprofen ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der nichtsteroidalen Antirheumatika, der zur Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Fieber eingesetzt wird.  Ibuprofen ist ein etablierter  wirksamer Arzneistoff, der seit mehr als 30 Jahren und von Milliarden von Verbrauchern in über 90 Ländern verwendet wird.  

Falls Sie Bedenken oder Fragen bezüglich Ihrer Behandlung oder Ihren weiteren Behandlungsoptionen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.